ÖSB Gruppe Management GmbH

Wie war die Ausgangssituation?
Unsere Kosten haben wir mit Buchhaltungssystemen sowie unterschiedlichen Auswertungstools kontrolliert. Wir hatten keine einheitliche Betrachtung der Kosten und Erlösströme in den unterschiedlichen Unternehmen der Gruppe.
 
Was sind für Sie die Highlights?
Je nach Bedarf erstellen wir Berichte entweder individuell via Cloud oder standardisiert und zeitsparend pro Quartal oder Jahr für Führungskräfte. Besonders hilfreich sind für uns die standardisierten Schnittstellen zu anderen Systemen sowie die Planung auf unterschiedlichen Ebenen unter Berücksichtigung von Szenarien. Die schnellen Ad-hoc Auswertungen und Analysen sind ebenfalls von großem Nutzen.
 
Was sind Ihre Lessons Learned?
Klare Strukturen und Standards in der Buchhaltung erleichtern die Datenverarbeitung. Die weitestgehende Automation der Schnittstellen zwischen den Systemen bietet große Vorteile. Für den größtmöglichen Nutzen der Lösung sollte man Führungskräfte gezielt schulen und in die Erarbeitung der Berichtslegung einbeziehen.
 
Über die ÖSB Gruppe
Die ÖSB Gruppe GmbH ist die Spezialistin für Beratung, Beschäftigung, Qualifizierung und Monitoring am Arbeitsmarkt. Mit vier Unternehmen und über 1.000 Mitarbeiter*innen ist ÖSB die größte private Anbieterin von Arbeitsmarktdienstleistungen in Österreich und damit erste Ansprechpartnerin für öffentliche Auftrag- und Fördergeber*innen sowie Unternehmen. Die Gruppe ist seit 40 Jahren Pionierin der betriebsnahen Arbeitsmarktpolitik und arbeitet jährlich mit über 5.500 Unternehmen und 43.00 Personen. ÖSB kennt die Anforderungen der Wirtschaft somit wie keine Andere.
 

ÖSB Gruppe Management GmbH

Branche: Dienstleistungsunternehmen

Standorte: Wien (Österreich)

Mitarbeiter: 1100

Lösung für: Kostencontrolling, Operatives Controlling

„Corporate Planner lässt sich flexibel und nach Bedarf einsetzen. Die Software unterstützt das Kostencontrolling auf Projektebene und ermöglicht ein unkompliziertes Zusammenführen der Ergebnisse von Projekten über Abteilungen und ganze Firmen hinweg. Die Planung der Geschäftsergebnisse auf mehreren Ebenen und die unkomplizierte Einspielung der Ist-Daten unterstützen die laufende Steuerung auf Projekt- und Unternehmensebene erheblich.“
 
Philipp Brunner
Leitung Controlling & digitale Arbeit